Umbau Werkhof Lützelflüh

Stand: März 2017
 

Im "Lützelflüh aktuell", Ausgabe Herbst 2016, informierten wir über den bevorstehenden Umbau im Werkhof Lützelflüh. Der Container, welcher während der Sanierung des Primarschulhauses als provisorischer Werkraum genutzt wurde, wird zukünftig als Büroraum für die Mitarbeiter des technischen Dienstes dienen.

Bevor aber für das Aufstellen des Containers weitere Pläne und Konzepte erarbeitet wurden, wurde beim Regierungsstatthalteramt eine Voranfrage eingereicht. Da sich das Werkhofareal in einer Landwirtschaftszone und einem geschützten Perimeter befindet, müssen sich vorgesehene Erweiterungsbauten gut in das Landschaftsbild einfügen. Aus der Voranfrage resultierte, dass dem Vorhaben zugestimmt werden kann, wenn der Container mit einer Holzschalung und einem Satteldach versehen wird. Aufgrund dieser Aussage wurde mit dem Aufstellen des Containers zugleich der Neubau eines Wagenschopfes geplant. Bisher mussten die Schneepflüge in einem kleinen Unterstand parkiert werden. Die Bewirtschaftung der Fahrzeuge und Maschinen gestaltet sich als schwierig und zeitaufwändig. Mit dem Neubau des Wagenschopfes kann die Bewirtschaftung der Geräte vereinfacht und die Maschinen vor dem Wetter geschützt werden. Der Container wird in den neuen Wagenschopf integriert werden und somit das Landschaftsbild von aussen nicht stören.

Nach den positiven Stellungnahmen zur Voranfrage wurde ein Baugesuch für den Abbruch des Maschinen- und Geräteunterstandes, den Neubau des Wagenschopfes mit integriertem Bürocontainer und einer optionalen Photovoltaikanlage im Werkhof ausgearbeitet. Nach einigen geringfügigen Änderungen während des Baubewilligungsverfahrens, bewilligte uns das Regierungsstatthalteramt mit dem Gesamtbauentscheid vom 10. Februar 2017 das Bauvorhaben im Werkhof Lützelflüh. Das weitere Vorgehen wurde in verschiedene Etappen unterteil.

Zuerst wurde der bestehende Maschinen- und Geräteunterstand abgebrochen. Momentan werden Erdarbeiten erledigt sowie die Bodenplatte betoniert, damit Ende März 2017 der Container von seinem aktuelle Nutzungsort gezügelt und im Werkhof platziert werden kann. Der Bau des Wagenschopfes mit der Dacheindeckung ist für das Jahr 2018 und das Anbringen der Tore für das Jahr 2019 vorgesehen.

 

Bauverwaltung Lützelflüh

 


 
Einwohnergemeinde, Kirchplatz 1, CH-3432 Lützelflüh, Telefon +41 (0)34 460 16 11, Fax +41 (0)34 460 16 00, info@luetzelflueh.ch